Gerücht: Windows 8 schon an PC-Hersteller verschickt

BetriebssystemEnterpriseSoftwareWorkspace

Unbestätigten Gerüchten zufolge soll Microsoft bereits an erste Hersteller eine frühe Version des Betriebssystems Windows 8 verschicken.

Unter Berufung auf anonyme Quellen berichtet die Microsoft-Seite WinRumors, dass neben Hewlett-Packard auch andere Hersteller den Milestone 3 Build 7971.0.110324-1900 von Windows über Microsofts Testsystem Connect bekommen haben.

Ganz aus der Luft gegriffen scheint das nicht zu sein, schließlich wurde erst im Januar berichtet, dass sich Windows 8 in der Entwicklungsphase Milestone 2 befindet.

Dennoch ist Microsoft über den Nachfolger des erfolgreichen Betriebssytems Windows 7 eher schweigsam. Windows 8 soll ab 2012 verfügbar sein und es werde, wie Microsoft auf der Consumer Electronics Show im Januar erklärte, auch Support für die Chip-Architektur von ARM haben, wodurch Windows 8 auch auf einigen Tablets laufen könnte, sofern die Chips von den Herstellern Nvidia, Qualcomm oder Texas Instruments stammen. Eines könnte das Tablet Peju von Dell sein, das für 2012 erwartet wird. 3D, schnellere Boot-Zeiten und eine Gesichtserkennung sind weitere mögliche Features von Windows 8.

Derzeit verkauft sich Windows 7 sehr gut und der Vista-Nachfolger ist mit 300 Millionen verkaufter Lizenzen 2010 das am schnellsten verkaufte Betriebssystem aller Zeiten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen