Facebook jetzt auch mit Business-Seiten

EnterpriseMobileSicherheit

Händler, Unternehmen, Künstler oder Marken können jetzt ohne große Umwege einen Facebook-Auftritt gestalten. Wer bereits einen Account hat, kann mit einem neuen Tool schnell eine Business-Seite aufsetzen. Das Ganze hat aber vor allem einen rechtlichen Hintergrund.

Über diese Auswahl kann ein persönlicher in einen professionellen Account umgewandelt werden. Screenshot: CNET
Über diese Auswahl kann ein persönlicher in einen professionellen Account umgewandelt werden. Screenshot: CNET

Wer also bereits eine persönliche Seite hat, spart sich damit das Aufsetzen einer neuen Seite. Der Prozess ist vorkonfiguriert und bietet eine relativ detaillierte Auswahl von verschiedenen Business-Typen, Kategorien oder Produkten.

Die Migration von einer persönlichen Seite in einen professionellen Auftritt verwandelt Freunde in Fans und auch Profilfotos können, wenn gewünscht, umgezogen werden. Inhalte wie Wall-Posts oder veröffentlichte Fotos werden jedoch nicht in den neuen Account mit aufgenommen.

Nachdem man eine Business-Kategorie ausgesucht hat, kann der Nutzer einen Namen, eine Unterkategorie und weitere Einstellungen treffen. Nach dem Start lässt sich eine Business-Seite wie jeder andere Facebook-Auftritt pflegen.

Man sollte sich diesen Schritt allerdings gut überlegen, denn die Konvertierung kann nicht rückgängig gemacht werden, warnt Facebook. Wer noch Inhalte aus seiner persönlichen Ansicht herunterladen möchte, kann dies über ein Download-Feature tun, das Facebook vergangenes Jahr eingeführt hat.

Warum aber führt Facebook dieses neue Feature ein? Es soll vor allem Business-Usern von Facebook helfen, aber es hilft auch Facebook. Denn ein persönlicher Account darf nur für die persönliche Kommunikation genutzt werden. Alles andere ist ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen von Facebook. Wer also heute über ein persönliches Profil ausschließlich ein Geschäft bewirbt, läuft Gefahr, dass Facebook den Zugang zum Account sperrt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen