Microsoft Systemmanagement Summit

EnterpriseProjekteSoftware-HerstellerSpecialsWorkspace

Beim 5. Microsoft Systemmanagement Summit erhalten Kunden und Partner in technischen Vorträgen alle Neuigkeiten rund um die Produkte des “Microsoft System Center”, den optimierten Desktop und Microsoft Virtualisierungslösungen.

Andrew Conway, Director Product Management, Microsoft Management & Security Group reist am 5. Mai zum 5. Microsoft Systemmanagement Summit nach Hanau. Dort wird er Partner und Kunden aus erster Hand über die aktuellen Produkte und Weiterentwicklungen der Produktfamilie “Microsoft System Center” informieren. In seiner Keynote wird er außerdem die neuesten Virtualisierungslösungen für das dynamische Rechenzentrum und den optimierten Desktop präsentieren.

Microsoft-Experten führen die Besucher in technischen Vorträgen durch die Produkte und Lösungen. Die Veranstaltung richtet sich an technische Entscheider, Systemadministratoren oder IT-Architekten.

Neben “System Center” stellt Microsoft die Private-Cloud-Strategie und neue Cloud-Lösungen wie “Windows Intune” für die Desktopverwaltung vor. Zudem zeigen Microsoft-Partner wie Hewlett-Packard, wie sie die Microsoft-Produkte sinnvoll ergänzen. Sie bringen Präsentationen mit, in denen sie Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis vorstellen.

Fotogalerie: So funktioniert Windows Intune

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten