Nielsen: Appetit auf Android wächst

EnterpriseMobileMobile OSNetzwerkeSoftware

Noch im zurückliegenden Jahr war das iPhone für viele Anwender das Maß der Dinge, doch inzwischen scheinen sich immer mehr Nutzer für das Betriebssystem von Google zu interessieren.

Laut einer Studie des Marktbeobachters Nielsen scheint das Kundeninteresse im ersten Quartal 2001 von iOS auf Android umzuschwenken, zumindest in den USA. Demnach wollen in den nächsten zwölf Monaten 31 Prozent der Amerikaner ein Android-basiertes Telefon kaufen.

Damit kann das quelloffene Betriebssystem einen hauchdünnen Vorsprung vor Apple erreichen, das noch 30 Prozent der Anwender im nächsten Jahr kaufen wollen. BlackBerry Smartphones und Windows Phone 7-basierte Geräte wollen 11 beziehungsweise 6 Prozent kaufen. 20 Prozent sind nach wie vor unentschlossen.

Im Zeitraum zwischen Juli und September des vergangenen Jahres sah die Smartphone-Welt noch etwas anders aus. Damals wollten 33 Prozent der Nutzer ein iPhone und nur 26 Prozent erklärten, dass sie sich für ein Android-basiertes Gerät interessieren. BlackBerry und Windows Phone konnten noch 13 und 7 Prozent der Nutzer für sich gewinnen.

Fotogalerie: Die 100 besten Android-Apps

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Wie es zu dieser Verschiebung kommt ist relative unklar. Betrachtet man andere Studien aus den vergangenen Wochen, zeigt sich, dass gerade iPhone-Nutzer besonders loyal sind. Aber auch Android-Nutzer bleiben meist bei ihrem Betriebssystem. Dass also iPhone-, oder Android-Nutzer ins andere Lager ‘überlaufen’ ist eher unwahrscheinlich.

Nielsen untersuchte auch, welche Plattformen die Anwender im vergangenen halben Jahr gekauft hatten. 50 Prozent der Befragten hatten sich für ein Android-Gerät entschieden. 25 Prozent hatten ein iPhone gekauft und 15 Prozent entschieden sich für ein BlackBerry.

Im März 2011 hatte demnach Android einen Marktanteil von 37 Prozent, iPhone 27 Prozent und BlackBerry mit 22 Prozent. Microsoft folgte auf dem vierten Platz mit 10 Prozent Marktanteil.

Android ist in den USA auf dem Vormarsch. Symbian scheint überhaupt keine Rolle mehr zu spielen. iOS verliert etwas an Publikumsgunst. Quelle: Nielsen
Android ist in den USA auf dem Vormarsch. Symbian scheint überhaupt keine Rolle mehr zu spielen. iOS verliert etwas an Publikumsgunst. Quelle: Nielsen

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen