Augmented Reality im Airport

EnterpriseMobileMobile OSProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Flugpassagiere können auf dem Flughafen Kopenhagen eine Augmented-Reality-Anwendung nutzen. Die App ‘CPH Airport 2.0’ wurde von der Stadt Kopenhagen, dem Unternehmen Novasa und dem Luftfahrt-IT-Verband SITA entwickelt.

Augmented Reality im Airport

Bild 1 von 7

01-ig
Passagiere können auf dem Flughafen Kopenhagen jetzt eine spezielle Augmented-Reality-Anwendung nutzen. Die App CPH Airport 2.0 ist kostenlos und wurde von der Stadt Kopenhagen, dem Software-Unternehmen Novasa und dem Luftfahrt-IT-Verband SITA entwickelt. Ist die App installiert, kann der Nutzer über die iPhone-Kamera Zusatzinformationen zu bestimmten Orten im Flughafen abrufen.