ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Bild 1 von 10

Wenn Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden bei Facebook um Daten nachfragen, lässt sich das Unternehmen in der Regel nicht zweimal bitten. Kritiker sehen hier einen gewissen Übereifer. Vor allem weil Facebook - im Gegensatz zu Twitter zum Beispiel - die Nutzer oft nicht darüber informiert, dass Daten aufgrund einer solche Anfrage herausgegeben wurden.

silicon für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Neuester Kommentar




0 Kommentare zu Facebooks größte Patzer

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>