Windows-Logo auf Apple Store

Enterprise

Hamburg ist weltoffen und bekannt für deutschsprachige Pop-Musik. Jetzt aber wird die Stadt darüber hinaus als Heimat des ersten Apple-Stores mit Windows-Logo in die Geschichte eingehen.

Das Windows-Logo im Original. Quelle: CNET
Das Windows-Logo im Original. Quelle: CNET

Eigentlich sollte dieser seit Jahren schwelende Religionskrieg doch langsam beendet sein, zwischen Apple und Microsoft.

Aber die Auseinandersetzung dürfte jetzt neue Nahrung bekommen haben. Zwei bislang unbekannte Täter haben in Hamburg am Jungfernstieg an die Sichtblende des Apple-Stores, der im September öffnen soll, ein kunterbuntes Windows-Logo angebracht. Und das am Freitag nach Mittag.

In einem Bekenner-Video übernimmt die Gruppe WAVcollective die Verantwortung für diesen Streich. In dem Video sind zwei als Arbeiter angezogene Männer zu sehen, wie sie mit Hilfe einer langen Leiter das Logo anbringen.

Fotogalerie: So wartet München auf das iPad 2

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Inzwischen ist ihr Werk aber wieder abgenommen worden. Unklar ist bislang, ob es eine spontane Aktion von zwei Schlitzohren war, oder ob dahinter mehr steckt. Vielleicht ist es sogar eine Kunstaktion oder ein Happening. Schließlich entsprechen die Farben des Logos nicht exakt dem Microsoft-CI. Die Farben Grün und Blau wurden vertauscht. Möglich wäre auch eine geschickt verpackte PR-Aktion, um für die Eröffnung des “weltgrößten Apple-Stores”, wie es im Abspann des Videos heißt, zu werben. Auf jeden Fall sind die beiden ‘PC-Enthusiasten’ über Nacht berühmt geworden, und der “weltgrößte Apple Store” in Hamburg ebenfalls.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen