Mit dem iPad skypen

EnterpriseSoftware

Apples iPad bekommt eine eigene Skype-App. Offiziell verfügbar ist sie zwar noch nicht, aber wir konnten trotzdem schon einmal einen Blick darauf werfen.

bild1-ig

Bild 1 von 9

Die US-Kollegen von ZDNet.com haben die Skype-App noch vor dem offiziellen Produktstart in die Finger bekommen und gleich ausprobiert. Bei ihnen hat die App einen gemischten Eindruck hinterlassen. Man könne sich zwar gut zurecht finden, jedoch gebe es noch reichlich Platz für Verbesserungen. Ein Fingertab auf den kleinen Button mit dem eigenen Profilbild öffnet die Infobox.