Twitter soll 7 Milliarden Dollar wert sein

Management

Auch wenn ein Börsengang bei Twitter derzeit keine Schatten vorauswirft, so hat man sich dennoch die Mühe gemacht, den Wert des Microblogging-Dienstes zu beziffern.

Twitter hat zwar eine enorme Verbreitung doch mit der Frage, wie man mit diesem Potential Geld verdienen kann, hat man sich bisher Zeit gelassen. Nichtsdestotrotz wurde der Wert dieses Portals jetzt auf 7 Milliarden Dollar geschätzt.

So berichtet das Walls Street Journal (WSJ), dass das Unternehmen aus San Francisco derzeit darüber diskutiert, eine neue Finanzierungsrunde einzuläuten. Dabei sollen “hunderte Millionen Dollar eingesammelte werden, womit Twitter 7 Milliarden Dollar wert wäre”, heißt es in dem Bericht.

Wer die Investoren sind, nannte der Bericht nicht, der sich auf Personen, die mit dem Vorgang befasst sind, beruft. Das WSJ meldet auch, dass Twitter in diesem Jahr voraussichtlich 150 Millionen Dollar umsetzen werde.

Solche Spekulationen lassen natürlich auch die Frage nach einem möglichen Börsengang des Unternehmens aufkommen. Der genannte Wert von 7 Milliarden scheint dabei jedoch sehr hoch gegriffen. Allerdings legt diese weitere private Finanzierungsrunde auch die Vermutung nahe, dass Twitter es mit einem Börsengang nicht allzu eilig hat.

Die Börsengänge von Zynga und Groupon für 1 Milliarde und für 750 Millionen Dollar zeigen aber, dass der Zeitpunkt für einen Twitter-IPO nicht gerade ungünstig wäre.

Man spekuliert auch, ob Facebook nicht bereits im Herbst an die Börse gehen könnte. Mit 750 Millionen aktiven Nutzern soll das Netzwerk zwischen 65 und bis zu 100 Milliarden Dollar wert sein.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen