SAP: Doppelspitze bis 2017

EnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Der Aufsichtsrat der SAP AG hat beschlossen, die Amtszeit der Vorstandssprecher Bill McDermott und Jim Hagemann Snabe bis zum 30. Juni 2017 zu verlängern. McDermott und Snabe haben den Vertragsverlängerungen bereits zugestimmt.

McDermott und Snabe auf der CeBIT 2011, Foto: Martin Schindler
McDermott und Snabe auf der CeBIT 2011, Foto: Martin Schindler

McDermott und Snabe hatten im Februar 2010 den glücklosen Léo Apotheker abgelöst, der mittlerweile CEO von HP ist. Als Drahtzieher der Ablösung gilt SAP-Aufsichtsratsvorsitzender Hasso Plattner, der sich mit der Arbeit der Doppelspitze jetzt zufrieden zeigte.

McDermott und Snabe hätten SAP neu ausgerichtet und auf den Wachstumspfad zurück gebracht, hieß es von Plattner. “Unsere führende Rolle als Hersteller von Unternehmenssoftware wurde ausgebaut und gleichzeitig wegweisende Innovationen erfolgreich auf den Markt gebracht. Diesen Erfolgskurs gilt es fortzusetzen.”

Der Aufsichtsrat verlängerte zudem den Vertrag von Vorstandsmitglied Gerhard Oswald bis zum 30.Juni 2014. Auch Oswald, Chief Operating Officer von SAP, hat der Verlängerung bereits zugestimmt. Oswald ist bereits seit 1981 bei SAP und wurde 1996 zum Mitglied des Vorstands bestellt. McDermott begann 2002 bei SAP und sitzt seit 2008 im Vorstand. Snabe ist seit 1990 bei SAP und seit 2008 im Vorstand.

Fotogalerie: SAP - Nachhaltig in die Zukunft

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten