iPad ‘HD’ statt iPad 3?

EnterpriseManagementMobileNetzwerke

Das jüngste iPad-Gerücht geht jetzt von einer HD-Version des aktuellen Modells aus. Demnach werde Apple ein Upgrade auf eine neue iPad-Generation zunächst verschieben.

Es werde einen Neuzugang zur iPad-Familie geben, erklärt Joshua Topolsky von This ist my next, und dieses neue Modell werde eine Auflösung von 2048 x 1536 unterstützen und den Namen “iPad HD” haben. Topolsky beruft sich dabei auf mehrere anonyme Quellen.

Quelle: Apple
Quelle: Apple

Topolsky vermutet, dass Apple das HD-Modell neben dem iPad 2 weitervertreiben wird und das HD-Modell werde sozusagen das Tablet-Pendant zum hochpreisigen Apple MacBook.

“Die Idee hinter diesem Produkt ist, dass es ein ‘Pro’-Gerät ist, das sich an den High-End-Markt richtet – an Menschen, die zum Beispiel Videos oder Fotos produzieren”, schreibt Topolsky. Das Gerät werde voraussichtlich zusammen mit einer iPad-Version von Final Cut oder Aperture veröffentlicht”, prognostiziert Topolsky.

Sollte ein hochauflösendes Display das einzige Differenzierungsmerkmal des iPad HD bleiben, schrumpft das Kundenspektrum gehörig zusammen. Denn es gibt ja bereits heute 18 verschiedene Ausfertigungen des iPad. Zudem würde sich Apple mit dem HP ja auch selbst Konkurrenz machen.

Schon vergangene Woche mutmaßte man bei Digitimes, ob es nicht eine neue Version des iPad mit einem besseren Display geben werde. Dafür würde Apple offenbar auf das so genannte ‘Retina-Display’ zurückgreifen, das derzeit im iPhone 4 und im neuen iPod Touch zum Einsatz kommt. Doch laut Digitimes hätte das hochauflösende iPad dennoch eine niedrigere Auflösung als das iPhone 4.

Topolsky berichtet zudem, dass seine Apple-Quellen von einem neuen iPhone-Design im Herbst sprechen. Er bestätigt damit auch ältere Gerüchte, dass es zum Herbst ein ‘iPhone 4S’ geben werde, in dem auch schon einige Komponenten des iPhone 5 enthalten sind. Der letzte iPhone-Upgrade liegt über ein Jahr zurück.

Fotogalerie: Die besten Office-Apps für das iPad

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen