Google+ gibt es jetzt als iPhone-App

EnterpriseMarketingMobileNetzwerk-ManagementNetzwerkeSoziale Netze

In Apples App Store steht ab sofort die iPhone-App für Googles soziales Netzwerk Google+ zur Verfügung. Die kostenlose App unterstützt iPhone 4, 3GS und 3G ab iOS 4. Eine Version der App für das iPad gibt es noch nicht, Google arbeitet aber nach eigenen Angaben daran.

Die iPhone-App von Google+. Quelle: iTunes.
Die iPhone-App von Google+. Quelle: iTunes.

Nutzer die Google+ auf einem Apple-Gerät nutzen wollten, mussten bislang auf eine mobile Webseite zurückgreifen. Eine App gab es nur für Googles hauseigenes Betriebssystem Android. Die iPhone-App hatte Google nach eigenen Angaben vor drei Wochen Apple zur Prüfung vorgelegt.

Die iPhone-App funktioniert ähnlich wie die Android-Variante. Benutzer können Beiträge von Personen, denen sie folgen, im ‘Stream’ betrachten und Mitteilungen von Personen ansehen, die sich in der Nähe befinden. Zudem erlaubt die App, gezielt Nachrichten an eigene Circles zu verschicken. Circles sind Personengruppen, die der Benutzer definiert hat, wie Freunde oder Kollegen.

Auch der Gruppenchat “Huddle” gehört zum Funktionsumfang der iPhone-App. Damit ist eine direkte Kommunikation zwischen Einzelpersonen möglich. Ein Huddle repräsentiert hierbei einen Gruppen-Chatroom, der dynamisch, je nach Anlass, vom Anwender temporär angelegt werden kann.

Das Projekt Google + befindet sich noch immer in einer frühen Testphase und steht deshalb nur einer begrenzten Nutzerzahl und lediglich auf Einladung zur Verfügung. Voraussetzung ist eine private Google-Mail-Adresse. Accounts von Firmen, die Google Apps nutzen, sind für Google+ derzeit noch nicht aktiviert.

Fotogalerie: Erster Spaziergang durch Google+

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten