Katzen würden iPads kaufen

Enterprise

Früher neckte man seine Katze, indem man etwas eine Schnur band und es vor ihren Augen hin und her zog. Heute erledigen das Apps für iPhone und iPad.

Mit iPad Game for Cats können Katzen animierte Mäuse über das iPad-Display jagen. Wie ein Video des Herstellers zeigt (siehe unten), sind auch Tiger und Löwen interessiert. Auch der Katzenfutter-Hersteller Friskies hat jedenfalls die Zeichen der Zeit erkannt und drei iPad-Spiele für Katzen veröffentlicht.

Wie ihre Besitzer, so sind auch Katzen kreativ. Die Katze von heute zeichnet mit der iPad-App Paint for Cats für zwei Dollar. Unsere US-Kollegin Amanda Kooser lud drei Katzen zum Test. LOLCats Free ist dagegen eine App über Katzen. Oder genauer gesagt, für Freunde der Lolcat-Bewegung. Diese legen Katzen auf Fotos kindliches Kauderwelsch ins Maul.

Für iPod, iPhone und iPad gibt es zudem die kostenlose App Kitty Quotes – eine Sammlung von Weisheiten über Katzen, ausgesprochen von Prominenten und Denkern. Die App Cat Piano kostet rund einen Dollar und auch Nerven. Die Entwickler vergleichen den Sound der App mit “einem Sack voller wütender Katzen”.