Analyst sagt High-End-iPad 2 voraus

CloudEnterpriseMobileServer

Die Produktion eines Upgrades des iPad 2 hat begonnen und nun vermutet ein Analyst, dass Apple möglicherweise die Produktlinie des iPad aufbricht.

Apple würde dann neben dem ‘Mainstream’-iPad noch ein ‘High-End’-iPad anbieten, so die Prognose. Das hochwertigere iPad würde sich an die Bedürfnisse von Business-Anwendern mit besonderen Einsatzszenarien richten.

“Apple wird sehr wahrscheinlich eine Premium-Version des iPad 2 mit einer höheren Auflösung und HD-Kameras vorne und hinten in diesem Quartal ausrollen”, erklärt Ashok Kumar, Analyst bei Rodman & Renshaw.

Kumars Analyse deckt sich teilweise mit Berichten über ein HD-iPad, die im Juli kursierten. Damals wurden anonyme Quellen zitiert. Auch Kumar stützt seine Aussage auf anonyme Quellen in der Lieferanten-Kette Apples: “Es sieht so aus, als würde Hon Hai mit der Produktion des neuen Produktes beginnen.”

Fotogalerie: Mac OS X Lion, Mac Mini, MacBook Air

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Aber Kumar glaube nicht daran, dass Apple das aktuelle iPad 2, das erst im März vorgestellt wurde, gleich wieder einstellen werde. Daher vermutet er, dass das neue Modell auf vertikale Märkte wie Publishing und andere Segmente zielt. Durch die Professionalisierung könnte Apple auch einen höheren Preis für das Gerät rechtfertigen.

Damit sinken aber auch die Aussichten darauf, dass Apple noch in diesem Jahr ein iPad 3 auf den Markt bringen wird. Auch Wayne Lam, Analyst bei IHS-iSuppli, hält diese Möglichkeit für absolut realistisch. “Das iPad der dritten Generation kommt vermutlich im Jahresabstand. Es ist aber dennoch nicht auszuschließen, dass Apple ein inkrementelles Upgrade bringt.”

So könnte Apple sehr einfach gewisse Module einfach austauschen. Etwa das 3G-Modul oder auch den Bildschirm. Allerdings müsste dann das für den Herbst geplante iOS 5 auch diese Upgrades unterstützen, so zum Beispiel eine höhere Auflösung.

Fotogalerie: Die besten Office-Apps für das iPad

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen