Soldaten sollen IT-Fachkräftemangel bekämpfen

EnterpriseManagementSoftware

Mit einer neuen Kooperation wollen der Verband IT-Mittelstand und die Bundeswehr den Mangel an IT-Fachkräften entgegen gehen.

Aufgabe des Berufsförderungsdienst der Bundeswehr (BFD) ist es, Soldatinnen und Soldaten für den zivilen Arbeitsmarkt vorzubereiten. Auf der anderen Seite ringt der Deutsche anbietende IT-Mittelstand um Fachkräfte. Der Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) will diese beiden Interessensgruppen nun zusammenführen.

Der BFD bietet Ausscheidern aus dem Militärdienst Fortbildungs- und Beratungsangebote und auch finanzielle Unterstützungen, um den Übertritt in einen zivilen Beruf zu erleichtern. Auch spezielle Eingliederungshilfen, wie etwa die Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche oder die Zahlung eines Einarbeitungszuschusses zählen zu den Möglichkeiten des BFD.

Fotogalerie: Impressionen von der CeBIT 2011

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Von diesen Angeboten können aber auch IT-Arbeitgeber profitieren, die Soldatinnen und Soldaten einarbeiten und ausbilden. Die Bundeswehr (Dezernat WR 4 der Wehrbereichsverwaltung West Düsseldorf) und der Bundesverband IT-Mittelstand haben daher eine Eingliederungskooperation beschlossen, denn viele Soldatinnen und Soldaten interessieren sich für den IT-Bereich und verfügen bereits durch ihre militärische Verwendung oder Ausbildungen über entsprechende IT Kenntnisse, die im Rahmen der individuellen Förderungsmöglichkeiten weiter vertieft werden können.

“Die Kooperation mit dem Bundesverband IT Mittelstand bietet beiden Seiten erhebliche Vorteile. Die Soldatinnen und Soldaten können ihre Förderungsansprüche zielgerichtet einsetzen und in Zusammenarbeit mit den Unternehmen ihre zivilberufliche Karriere im IT Bereich planen, während die Betriebe qualifizierte Fachkräften gewinnen, die durch den BFD passgenau für die Unternehmen weitergebildet werden können”, kommentiert Bernd Sandhowe von der Wehrbereichsverwaltung West fest.

“Die IT-Wirtschaft leidet vehement unter dem Fachkräftemangel”, erläutert Dr. Oliver Grün, Vorstandsvorsitzender des Bundesverband IT-Mittelstand und Vorstand der GRÜN Software AG. Durch die Kooperation mit der Bundeswehr hoffen die in dem Verband organisierten Unternehmen auf neue, motivierte Fachkräfte. Interessierte IT-Unternehmen können sich für weitere Informationen an die Geschäftsstelle des Bundesverband IT-Mittelstand wenden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen