ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Bild 1 von 11

Brain Computer Services aus Laore Pakistan. Heute, 25 Jahre nach dem ersten PC-Virus, würde kein Hacker der Welt mehr auf die Idee kommen, Name und Adresse in seinen Virus zu schreiben. Die beiden Brüder Basit und Amjad wollten mit dieser Software unter anderem die IT-Sicherheit in ihrem Land ausloten.

Martin Schindler
Autor: Martin Schindler
Editor
Martin Schindler Martin Schindler Martin Schindler Martin Schindler
silicon für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

avast! Antivirus

Mehr als 200 Millionen Nutzer vertrauen avast! beim Schutz Ihrer Geräte - mehr als jedem anderen Antiviren-Programm. Und jetzt ist avast! noch besser. Jetzt herunterladen!

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Neuester Kommentar




Ein Kommentar zu Das erste Vierteljahrhundert mit PC-Viren

  • 31.5.2012 um 08:55 von WinTux

    “Der Morris-Worm war 1988 der erste, der das Internet als Fortbewegungsmittel ….”

    “Der Autor Robert Morris … wurde als erster Mensch 1986 durch den US Computer Fraud and Abuse Act verurteilt.”

    Das dürfte dann auch einmalig in der Geschichte sein, daß ein Virenschreiber 2 Jahre eher für seinen Virus verurteilt wird, als er ihn denn geschrieben hat. Aber warum hat man in den 2 Jahren sich nicht vor dem Virus geschützt? ):

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>