Das erste Vierteljahrhundert mit PC-Viren

CIOEnterpriseProjekteSicherheit

Der erste Virus für ein IBM-kompatibles System kam aus Pakistan und war vergleichsweise harmlos. Wir zeigen die wichtigsten Stationen der vergangenen 25 Jahre.

007-ig

Bild 6 von 11

Melissa startete 1999 in der Usenet-Gruppe alt.sex. Wer das vermeintliche Dokument mit den 80 Passwörtern für Pornoseiten öffnete schickte die Malware an die ersten 50 E-Mail-Kontakte. 20 Monate Gefängnis bedeutete der Schädling für den Autor David Smith. Einige Unternehmen mussten damals sogar ihren Internet-Gateway abschalten, um die Kontrolle über ihr System wiederzuerlangen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen