Mittelstandslösung für BlackBerry

EnterpriseManagementMobileSmartphone

Mit einem kostenlosen Management-Tool richtet sich Research in Motion (RIM) an kleine und mittelständische Unternehmen. Bis zu 100 BlackBerry-Endgeräte lassen sich mit der Lösung verwalten.

Der Blackberry Management Center unterstützt alle gängigen Browser und eignet sich für die Verwaltung von Smartphones mit Blackberry OS 4.6 oder höher. Im Gegensatz zu den kostenpflichtigen Lösungen des Unternehmens wie etwa der Blackberry Enterprise Server Express unterstützt es aber nicht die Pushmail-Lösung von RIM.

Vielmehr ist es dafür gedacht, Zugriff auf gehostete E-Mail-Lösungen und webbasierte Dienste wie Google Mail, Yahoo Mail oder Microsofts Hotmail zu verwalten.

“Wir freuen uns, RIMs jüngsten Clouddienst vorstellen zu können, der speziell für kleine Unternehmen gedacht ist”, so Alan Panezic, Vizepräsident Enterprise Product Management bei RIM, in einer Pressemitteilung. “Blackberry Management Center ist ein Gratisdienst und eine effektive Möglichkeit, die Blackberry-Smartphones von Mitarbeitern in der Cloud zu verwalten.

Fotogalerie: Die Geschichte des BlackBerry

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Unternehmen, die den Dienst nutzen, benötigen keine eigene Hardware, wie sie ein Blackberry Enterprise Server erfordert. Nach Unternehmensangaben werde auch keinerlei technisches Hintergrundwissen vorausgesetzt.

Alle Funktionen lassen sich über ein Browserinterface einrichten und abrufen. Dazu gehören regelmäßige Datensicherungen, um dem Verlust von auf Blackberrys gespeicherten Unternehmensdaten vorzubeugen. Zudem können Inhalte auf verlorenen Geräten gesperrt oder bei Bedarf auch gelöscht werden. Das gilt für sowohl für den internen Speicher wie auch für externe Speicherkarten.

Das Tool bietet auch die Möglichkeit, ein verlorenes Blackberry-Handy laut klingeln zu lassen, um den Standort zu ermitteln, oder eine Nachricht auf dem Display anzuzeigen. Es kann zudem persönliche Einstellungen und Inhalte auf einem Ersatzgerät wiederherstellen.

Bis zu 100 BlackBerrys lassen sich über das kostenlose browser-basierte Management Center verwalten. Quelle: RIM
Bis zu 100 BlackBerrys lassen sich über das kostenlose browser-basierte Management Center verwalten. Quelle: RIM

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen