Microsoft gratuliert zu Firefox 6 mit Mini-Kuchen

EnterpriseProjekteSoftware-Hersteller

Die Entwickler von Microsofts Internet Explorer haben es sich zur Tradition gemacht, bei jedem Firefox-Release mit einem Kuchen zu gratulieren.

Doch anders als zu Firefox 3 oder Firefox 4 ist die Version 6 ein deutlich ‘schlankeres’ Release, mit weniger neuen Features. Mozilla hat zudem die Veröffentlichungszyklen stark verkürzt. Jetzt passt sich auch Microsoft den Gegebenheiten an – und schrumpft die Kuchengröße.

Immerhin noch groß genug für das IE9-Logo. Quelle J. Nighingale
Immerhin noch groß genug für das IE9-Logo. Quelle J. Nighingale

Der erste Geburtstagskuchen trudelte 2008 von Microsoft bei den Entwicklern von Firefox ein. Seit damals lautet der Text dazu: “Congratulations on shipping. Love, the IE Team.” 2008 hatte der Kuchen noch seinen Namen verdient. Den Klappentext hat Microsoft zwar beibehalten, jedoch aus dem Kuchen ist jetzt ein ziemlich kleiner Cupcake geworden, schließlich muss das Microsoft-Team jetzt alle sechs Wochen einen Kuchen schicken.

Vergangene Woche ist das Küchlein bei Mozilla eingegangen und Jonathan Nightingale, Director für Firefox Engineering, hat ihn fotografiert und das Bild veröffentlicht. Nightingale hält dazu fest: “Immer wenn Mozilla eine Version von Firefox veröffentlicht, schickt uns das IE-Team einen Kuchen. So cool sind die. So wie die Veröffentlichungen jetzt schlanker und schneller geworden sind, ist es auch den Kuchen ergangen.”

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen