Siemens bringt Enterprise Communications in die Cloud

CloudEnterpriseManagementMobile

Ein neues Abrechnungsmodell ermöglicht Geschäftskommunikation auf Basis von OpenScape aus der Cloud.

Von rechts nach links: Daniel Rohbeck (Leiter Business Development bei der mr. net group), Stefan Herrlich, Daniel Söntgerath, Stephan Schaade (SVP Cloud Communication Services)
Von rechts nach links: Daniel Rohbeck, Leiter Business Development bei der mr. net group, Stefan Herrlich, Daniel Söntgerath, Mitglied der Geschäftsleitung der mr. net group und Stephan Schaade, SVP Cloud Communication Services.

Die Siemens Enterprise Communications und die mr. net group vereinen ihre Dienste für ein Pay-as-you-go-Angebot für Unified Enterprise Communications.

Die neue Cloud-basierte Lösung für Unternehmenskommunikation für Geschäftskunden ist ausschließlich in Form von Services verfügbar und wird im Pay-as-you-go-Modell abgerechnet. Mit dieser Partnerschaft setzt Siemens einen weiteren Teil der auf der vergangenen CeBIT angekündigten Cloud-Strategie für OpenScape UC Server um.

Mit dem neuen Angebot erweitert Siemens Enterprise Communications das Portfolio mit Cloud-Services-Paketen, die auf dem OpenScape UC Server basieren, sowie Sprachdiensten, Unified Communications (UC) und Web Collaboration im Verbund mit individuellen Telefontarifen.

Siemens Enterprise Communications hat zusammen mit dem Carrier- und Abrechnungspartner mr. net group fünf Service-Pakete evaluiert und entwickelt, die von der einfachen IP-Telefonie bis zur vollständigen Unified-Communications-Lösung für Enterprise-Kunden reichen.

“Wir freuen uns sehr, die mr. net group mit ihrer enormen Bandbreite an Know-how in den Bereichen Telefonie, Internet und Billing als Partner für den Start unserer OpenScape Cloud Services gefunden zu haben. Der UC-Markt mit seinen zahlreichen Gesichtern erfordert hohe Agilität und ein offenes Ohr für die Bedürfnisse des Kunden”, so Stefan Herrlich, Geschäftsführer Siemens Enterprise Communications GmbH und Co. KG.

Mit OpenScape Cloud Services (OSCS) bietet Siemens Enterprise Communications umfassende Unternehmenskommunikation für kleine und mittelständische Unternehmen – angefangen bei Telefonie bis hin zu Unified Communications und Collaboration mit Anwendungen wie Präsenz, Audio-, Web- und Video-Konferenzen. All dies kommt aus deutschen Rechenzentren von Siemens Enterprise Communications.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen