Immer mehr Manager in Europa twittern

EnterpriseManagementMarketingNetzwerk-ManagementNetzwerkeSoziale Netze

Europas Topmanager entdecken offenbar mehr und mehr Twitter für sich. Laut einer Umfrage des Fernsehsenders CNBC ist die Zahl der Twitter-User in den Management-Etagen deutlich gestiegen – von 31 Prozent im Vorjahr auf aktuell 61 Prozent. Auch das iPad spielt eine zunehmend wichtige Rolle, rund jeder sechste Manager besitzt inzwischen eines.

Die europäischen Manager scheinen also auf der Höhe der aktuellen IT-Entwicklungen – dennoch zweifeln sie daran, diesen Stand halten zu könne. 45 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, sie seien sich nicht sicher, ob sie mit den technologischen Veränderungen in ihrer jeweiligen Branche Schritt halten könnten.

Wie viel sich alleine in den vergangenen 12 Monaten verändert hat, zeigt der Blick auf die Einschätzung der Manager zum Thema Social Media. 61 Prozent gaben an, dass deren Einsatz den Firmenalltag verändern wird – noch im vergangenen Jahr war lediglich jeder vierte Umfrageteilnehmer dieser Meinung.

“2010 kamen in Europa einige der innovativsten Neuerungen auf den Markt, die die Region im Bereich mobile Technologien je gesehen hat”, zitiert das britische Magazin Mediaweek CNBC-Analyst Mike Jeanes. “In einer sich rapide verändernden Welt, stehen Europas Entscheider nicht nur vor der Aufgabe, mit dem technologischen Wandel auf Augenhöhe zu bleiben. Gleichzeitig müssen sie in ihrem jeweiligen Marktumfeld den Wandel vorantreiben.”