Regenmantel speichert Trinkwasser

Enterprise

Einen Regenmantel, der zwar Regen abweist, aber gleichzeitig das Wasser auffängt und zu Trinkwasser umwandelt, haben Hyeona Yang und Joseph Noble erfunden, zwei Studenten des Copenhagen Institute of Interaction Design (CIID).

Das Regenwasser wird in einem Behältnis auf der Rückseite des Mantels gesammelt. Im Behältnis wird es mit Aktivkohle gefiltert und chemisch gereinigt, so dass Trinkwasser entsteht. Dieses Wasser kann in weiteren Behältnissen in Höhe der Schultern sowie in Taschen innerhalb des Mantels gespeichert werden. In die Wasserspeicher führen Schläuche, mit denen der Träger des Mantels dann trinken kann. Ob das ‘raincatch coat concept’ nützlich oder auch schön ist, liegt ganz im Auge des Betrachters: