Samsungs Omnia W

EnterpriseMobileProjekteSmartphoneSoftware-HerstellerWorkspace

Samsung hat in Südkorea das neue ‘Omnia W’ gezeigt, das erste Gerät des Herstellers mit dem Windows-Phone-7-Update ‘Mango’.

Samsungs Omnia W

Bild 1 von 11

sc001-ig
Samsung hat in Südkorea das neue Smartphone 'Omnia W' gezeigt, das erste Gerät des Herstellers mit dem Windows-Phone-7-Update 'Mango'. Ab Ende Oktober soll das Smartphone weltweit in den Handel kommen, der genaue Termin für Deutschland ist noch nicht bekannt. Der Preis dürfte bei 500 Dollar (rund 370 Euro) liegen.