E-GovernmentManagementRegulierung

Samba auf der CeBIT 2012 – Brasilien ist Partnerland

0 0 Keine Kommentare

Brasilien ist im kommenden Jahr das Partnerland für die größte Computermesse der Welt in Hannover. Am Montag wurden in Sao Paulo die Verträge für eine enge Partnerschaft unterschrieben. Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister sprach von einem “absoluten Wunschpartner”.

“Brasilien ist aus Sicht der Informations- und Telekommunikationsbranche einer der spannendsten und dynamischsten Märkte weltweit”, zitiert die Nachrichtenagentur dpa McAllister. Er befindet sich aktuell auf einer Rundreise durch Südamerika, wo er unter anderem die Werbetrommel für die CeBIT 2012 rührt. Der niedersächsische Ministerpräsident lobt unter anderem Wirtschaftskraft und Innovationspotential in dem Land. Brasilien habe das Potential “die Kräfteverhältnisse der globalen digitalen Wirtschaft” nachhaltig zu verändern.

Fotogalerie: Impressionen von der CeBIT 2011

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

“Das ist eine große Chance, die sehr guten Beziehungen zu unseren brasilianischen Partnern zu vertiefen. Das enorme Wachstumspotenzial macht das Land zu einem Muss für internationale Konzerne und ist auch für kleine und mittlere Unternehmen eine äußerst interessante Option”, ergänzte Messe-Vorstandsmitglied Ernst Raue. Es ist das erste Mal, dass ein südamerikanisches Land Partner der Computermesse in Hannover ist. Höhepunkt wird der Deutsch-Brasilianische ITK-Gipfel am 6. März 2012 mit hochrangigen Regierungs- und Wirtschaftsvertretern sein.

Der brasilianische ITK-Markt legt aktuell stark zu. Für 2011 rechnet das Marktforschungsinstitut EITO mit einem Wachstum um sechs Prozent auf 87 Milliarden Euro, für 2012 mit einem weiteren Plus von sechs Prozent auf 92 Milliarden Euro. Damit wächst Brasilien stärker als viele EU-Länder.

Die Deutsche Messe ist nach eigenen Angaben seit fast 30 Jahren in Brasilien aktiv. Die ersten brasilianischen Aussteller präsentierten sich 1987 auf der CeBIT. Um ihr Engagement in Südamerika zu stärken, gründete die Deutsche Messe 1999 in São Paulo und Curitiba eine Tochtergesellschaft.

Fotogalerie: Unter, hinter und über der CeBIT

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten