Google-Mitarbeiter brauen Bier

Enterprise

Bei der Dogfish-Brauerei im Städtchen Milton (US-Bundesstaat Delaware) kann man derzeit ein besonderes Bier kaufen: ‘URKontinent’. Das Bier haben Dogfish-Mitarbeiter und Google-Angestellte zusammen entwickelt.

Die Initiative für die Kooperation ist offenbar von Google-Mitarbeitern ausgegangen, die die Dogfish-Produkte schätzen. Google-Mitarbeiter können einen Teil ihrer Arbeitszeit für private Projekte verwenden – warum nicht auch für das Brauen eines Bieres. Zwischen Google und der Brauerei gibt es offenbar Gemeinsamkeiten. Beide Unternehmen setzten die Bedürfnisse des Anwenders an die erste Stelle, erklärte ein Dogfish-Mitarbeiter in einem YouTube-Video.

Die Gemeinsamkeit soll auch der Name URKontinent zum Ausdruck bringen – der sich auf Pangäa bezieht, den letzten globalen Superkontinent der Erdgeschichte. In der Sorte URKontinent bringe die Brauerei verschiedene Zutaten zu einem Ganzen zusammen, so wie auch Google fragmentierte Informationen zu etwas Kohärentem ordne, sagte Dogfish-Gründer Sam Calagione.

Wie aus dem Video hervorgeht, beteiligten sich Google-Mitarbeiter aus der ganzen Welt an der Kreation der Biersorte. URKontinent enthält dank ihrer Vorschläge unter anderem Akaziensamen aus Australien, Amaranth aus Südamerika und Rooibos aus Afrika. Aufgrund sorgfältiger Kombination der Zutaten entstehe ein dunkles Bier im belgischen Stil mit Kaffee- und Schokolade-Kirsch-Geschmack, heißt es von der Brauerei. Diese verkauft URKontinent seit Ende September – solange der Vorrat reicht.