“Einjährige hält Zeitschrift für kaputtes iPad”

Enterprise

Jean Louis Constanza, CEO von Orange Vallee und Vater einer einjährigen Tochter, hat ein Video seiner Tochter ins Netz gestellt. Diese erfreut sich zunächst an einem iPad. Als sie danach Zeitschriften in die Hände bekommt, glaubt sie in den Augen ihres Vaters offenbar, dass diese kaputt sind.

Das Video zeigt, wie die Kleine versucht, auf den Seiten der Zeitschriften Bilder zu verschieben und anzutippen – so wie sie es vom iPad kennt. “Für meine ein Jahr alte Tochter ist eine Zeitschrift ein iPad, das nicht funktioniert”, heißt es in einem Kommentar, der in das Video eingeblendet wird. “Das wird ihr ganzes Leben so bleiben. Steve Jobs hat einen Teil ihres Betriebssystems codiert.” Das Video zeige, dass ‘Digital Natives’ Zeitschriften nutzlos fänden und es ihnen unmöglich sei, diese zu verstehen, schreibt Constanza in seinem Kommentar zum Video.

Vielleicht sollte man auf Constanzas Beruf eingehen: Orange Vallee (englisch “Orange Valley”), dem er vorsteht, ist bei Orange eine Art internes Start-up, das Trends aufspüren und in Produkte umsetzen soll. Ob Constanzas Tochter ihr ganzes Leben lang eine Zeitschrift für ein kaputtes iPad hält, dürfte sie – wie andere Digital Natives auch – selbst entscheiden.