iPhone 4S – Schlangen weltweit

EnterpriseWorkspace

Seit Freitag ist das iPhone 4S in sieben Ländern erhältlich. Wir zeigen den Verkaufsstart in München, Sydney, Paris, New York und an der US-Westküste.

00-ig

Bild 1 von 24

Seit Freitag ist das iPhone 4S in sieben Ländern erhältlich. Hierzulande gibt es das Smartphone in den Apple Stores, bei Gravis sowie bei den Mobilfunkanbietern Deutsche Telekom, O2 und Vodafone. Wie hier in München bildeten sich vor allen deutschen Apple Stores Schlangen. Vor dem Laden in der Rosenstraße am Marienplatz standen erste Interessenten seit Donnerstag Nachmittag an, um sich das Smartphone zu sichern.