Maisfelder für die NASA

Enterprise

Zum 50. Jubiläum der bemannten Raumfahrt hat sich die NASA etwas Besonderes einfallen lassen: Labyrinthe in Maisfeldern.

Zusammen mit SpaceFarm 7 hat die NASA insgesamt 7 Maisfelder in unterschiedlichen Regionen der USA in Mais-Labyrinthe verwandelt. Jedes trägt ein Motiv und jede Region hat zuvor einen besonderen Beitrag für die NASA geleistet.

Jedes dieser Maisfelder ist für die Öffentlichkeit zugänglich und soll den Besucher auch weitere Fakten über die Raumfahrt und die NASA vermitteln.

Aber auch von Europa aus kann man diese Felder bewundern und noch bis Ende Oktober abstimmen, welches Feld am schönsten ist. Der Gewinner wird per Zufall ermittelt und erhält eine Reise zum Kennedy Space Center und ein Dinner mit einem ehemaligen Astronauten.

“Als die NASA von dem Plan hörte, war die Behörde gerne bereit, Designs für die Felder, Empfehlungen für die Regionen und auch Informationsmaterial weiterzugeben, so dass die Öffentlichkeit mehr über die NASA erfahren kann”, heißt es auf der Webseite der Raumfahrtsbehörde.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen