LTE aus dem Toyota Prius

EnterpriseNetzwerkeTelekommunikationWorkspace

LTE gehörte im Oktober zu den Schwerpunkten der Münchner Konferenzmesse “Communication World”. silicon.de hat sich den dort ausgestellten Toyota Prius näher angeschaut, der über LTE per Funk mit dem Internet verbunden war.

LTE aus dem Toyota Prius

Bild 1 von 20

01-ig
Dieser Toyota Prius wurde von Alcatel-Lucent mit vier LCD-Displays zum Surfen und für Video-konferenzen über LTE ausgerüstet. Er ist einer von weltweit drei Demofahrzeugen des Konzerns für die Technologie und war zur "Communications World" nach München gekommen. Links neben dem Auto im grauen Schaltschrank befindet sich die für die Messe eigens aufgestellte LTE-Basisstation.