Google: Quellcode von Ice Cream Sandwich verfügbar

EnterpriseMobileMobile OS

Früher als erwartet hat Google mit der Veröffentlichung des Quellcodes von Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) begonnen. Die Freigabe erfolgt im Rahmen des Android Open Source Project.

Ice Cream Sandwitch Bild: cbsinteractive
Ice Cream Sandwitch Bild: cbsinteractive

Der Android-Code liegt in der Version 4.0.1 vor – die Version, die auf dem Galaxy Nexus von Samsung zum Einsatz kommt. Das Galaxy Nexus ist das erste Smartphone mit Ice Cream Sandwich. Es soll noch in diesem Monat in den USA, Europa und Asien auf den Markt kommen.

Jean-Baptiste Queru, ein Softwareentwickler des Android Open Source Project, bitte in einem Blogeintrag um etwas Geduld, bis der Code vollständig zur Verfügung stehe. Da es sich um eine große Menge handle, werde sich die Veröffentlichung etwas hinziehen. “Wenn Sie vorher synchronisieren, dann erhalten Sie eine inkompatible Kopie, die Sie nicht verwenden können, also bitte warten Sie mit der Synchronisation, bis wir den Startschuss geben.” Eine detaillierte Anleitung zum Herunterladen des Source Tree findet sich auf der Projekt-Website.

Die Veröffentlichung des Quellcodes bedeutet, dass Entwickler damit beginnen können, Android 4.0 auf andere Geräte zu portieren oder eigene Anpassungen vorzunehmen. HTC hatte beispielsweise Anfang November angekündigt, erste Updates auf Ice Cream Sandwich Anfang 2012 bereitzustellen.

Fotogalerie: Android 4.0 auf dem Samsung Nexus

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten