Neuauflage: Verzeichnis für Open-Source in Unternehmen

ManagementOpen SourceSoftware

Mehr als 400 Projekte und Produkte listet das die Open Source Business Foundation in dem neu aufgelegten Enterprise Open Source Directory.

Die Open Source Business Foundation (OSBF) wertet in dieser Übersicht Projekte und angeschlossene Produdukte aus und gibt in dem Directory auch eine Übersicht über den Reifegrad der vorgestellten Lösungen.

Dafür werden die einzelnen Projkte in den Kategorien Entwicklungstrend, Funktionsumfang, Reifegrad und Unterstützung durch die Community bewertet. Neben den Experten des OSBF können auch Anwender selbst ihre Erfahrungen mit anderen teilen.

Die Open-Source-Übersicht listet jedoch nicht nur Produkte, sondern verweist auch auf Partner und Spezialisten für bestimmte Bereiche.

Ins Leben wurde das Verzeichnis bereits 2007 von dem Schweizer Integrator Optaros. Seit diesem Jahr betreibt das OSBF den Katalog. Das Verzeichnis soll möglichen Anwendern und Interessenten nicht nur eine Marktübersicht über die Bereiche Anwendungen, Infrastruktur, Operations und Entwicklung bieten, sondern eben auch eine Übersicht über das Ökosystem geben.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen