Werner von Siemens als iPad-App

EnterpriseMobileSoftware

Anlässlich des 195. Geburtstags von Werner von Siemens bietet das Siemens Historical Institute (SHI) dessen Autobiografie auf Deutsch und Englisch als iPad-App an. Diese kann kostenlos aus iTunes geladen werden.

Bild: Screenshot iTunes
Bild: Screenshot iTunes

In acht Kurzgeschichten werden die Abenteuer von Werner von Siemens in Ägypten oder seine Havarie im Roten Meer erzählt. Im Mittelpunkt der Episoden stehen die unternehmerischen Leistungen, die Erfindungen sowie das spannende Leben des Pioniers. Wer kein iPad hat, kann die Kurzgeschichten auch als Video im Internet abrufen.

Die Videos erzählen über Jugend und Studium, erste Telegraphen-Linien, russische Unternehmungen, Tiefseekabel und Abenteuer auf hoher See, über die öffentliche Tätigkeit, die Arbeit im Kaukasus, seine Erfindungen und abschließend seine Bedeutung für das heutige Unternehmen.

Fotogalerie: Bildergalerie: 160 Jahre Siemens, Teil 1 (1847-1949)

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Sein Dienst in der preußischen Artillerie wird ebenso veranschaulicht wie die Tatsache, dass er selbst als Schiffbrüchiger Verantwortung übernahm. Von Anfang an dachten Werner von Siemens und seine Brüder William und Carl in internationalen Kategorien. Sie spannten ein Vertriebsnetz von Irland bis Russland. Werner von Siemens stellte dabei hohe Ansprüche an sich selbst, sein Handeln gründete auf festen Werten und Maximen.

Fotogalerie: Bildergalerie: 160 Jahre Siemens, Teil 2

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten