Deutsche Telekom arbeitet mit Groupon zusammen

EnterpriseManagementMobileNetzwerkeTelekommunikation

Das Rabatt-Portal Groupon wird künftig im Mobilbereich mit der Deutschen Telekom zusammenarbeiten.

Laut dem US-Unternehmen Groupon ist die geplante Kooperation mit der Deutschen Telekom die erste mit einem Mobilfunkanbieter. Gegenüber der Finanzial Times Deutschland erklärte Heikki Makijarvi, bei der Telekom verantwortlich für die Erschließung neuer Geschäftsfelder: “In den nächsten Monaten werden wir zusammen mit Groupon einige Dienste und Aktivitäten starten.”

Details wurden indes nicht bekannt. Als möglich gilt, dass die Rabat-Dienste von Groupon auf T-Mobile-Handys oder anderen Produkten der Telekom vorinstalliert werden.

Groupon, das im vergangenen Jahr an die Börse gegangen ist, verfolgt inzwischen in 45 Ländern Aktivitäten. Auch in Deutschland ist das Portal mit mehreren größeren Städten vertreten. Weltweit erwirtschaftete Groupon im dritten Quartal 2011 430 Millionen Dollar.

Groupon verteilt Rabatt-Angebote von Einzelhändlern oder Dienstleistern. Die Werbetreibenden führen eine Provision an das Portal ab, sobald ein Nutzer über das Portal den Rabatt wahr nimmt.

Durch die Kooperation mit dem Rabatt-Portal erhofft sich die Telekom mehr Aufmerksamkeit bei den Verbrauchern und wachsende Umsätze mit Handys.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen