Eric Schmidt eröffnet die CeBIT 2012

E-GovernmentManagementRegulierung

Der Verwaltungsratschef von Google, Eric Schmidt wird im März in Hannover die CeBIT 2012 eröffnen. Dass Google die Nähe zur CeBIT sucht, ist relativ neu. 2010 war der Internetkonzern erstmals mit einem eigenen Stand vertreten, 2011 war der Konzern vor allem mit Unternehmenslösungen nach Hannover gekommen.

Google-Verwaltungsratschef Eric Schmidt. Quelle: CBS Interactive.
Google-Verwaltungsratschef Eric Schmidt. Quelle: CBS Interactive.

Die diesjährige CeBIT wird Schmidt gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnen. Auch die brasilianische Staatspräsidentin Dilma Rousseff wird zur Eröffnung der weltweit wichtigsten IT-Messe erwartet. Google wird sich in mehreren Ausstellungsbereichen auf der CeBIT präsentieren.

“Wir freuen uns sehr, Eric Schmidt als Keynote-Sprecher auf der Eröffnungsfeier der CeBIT 2012 begrüßen zu dürfen. Als Vorsitzender des Google-Verwaltungsrates zählt Schmidt zu den einflussreichsten Akteuren der internationalen ITK-Branche. Unter seiner Führung entwickelte sich Google von einem aufstrebenden Universitätsprojekt bis hin zum Weltkonzern. Seine Visionen für die Zukunft der digitalen Wirtschaft und vernetzten Gesellschaft werden von den rund 2 000 geladenen Gästen mit großer Spannung erwartet.”, so CeBIT-Chef Frank Pörschmann am Rande der Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas.

Dort hat gleichzeitig Microsoft bekannt gegeben, die CeBIT-Investitionen aufzustocken. Der Softwarekonzern will mit einer größeren Präsenz vor Ort sein, als noch im vergangenen Jahr. Microsoft hatte vor kurzem angekündigt, dass der diesjähriger Aufritt auf der CES vorerst der letzte bei der größten US-Messe für Unterhaltungselektronik sein wird.

Fotogalerie: Ballmers letzte CES-Keynote

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten