August-Wilhelm Scheer: Neue Ideen für den Jazz

Enterprise

August-Wilhelm Scheer, Begründer der ARIS-Methode und Ex-Bitkom-Präsident, kann eine lange Erfolgsliste vorweisen. Bald kommt sein neuestes Projekt auf den Markt: die Jazz-CD ‘leszek zadlo, european art ensemble’.

Bild: IDS Scheer
Bild: IDS Scheer

Die CD habe er im Sommer 2011 mit dem Star-Saxophonisten Lezek Zadlo und polnischen Jazz-Musikern im Saal des Rundfunks in Krakau aufgenommen, teilte Scheer in einem Blogeintrag der Scheer Group mit. Mit einem Titel der CD – ‘Polonaise Krakau’ – hat es demnach eine besondere Bewandtnis. In diesem Titel werde das Krakauer Trompetensignal ‘Hejnał‘ als Jazz-Motiv verwendet.

Dieses Signal gehe auf einen Angriff der Mongolen im Jahr 1241 zurück. Nach der Legende wurde der Trompeter, während er das Alarmsignal gab, von einem Pfeil getötet – daher bricht das Signal ab. In dieser Form ertöne das Trompetensignal seit dem 14. Jahrhundert zu jeder vollen Stunde vom Nordturm der Krakauer Marienkirche. Seit 1927 werde das Signal als Mittagssignal live vom Sender Radio Kraków übertragen und gelte damit als die älteste ständige Musiksendung der Welt. Anbei eine YouTube-Kostprobe der kommenden CD: