Apples neue Bildungsprodukte

EnterpriseProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Apple hat neue Produkte vorgestellt, die die Verlagsbranche verändern. Neu sind die E-Reader-Software ‘iBooks 2’ und der E-Book-Editor ‘iBooks Author’. Das Schulportal ‘iTunes U’ und die zugehörige iPad-App wurden komplett umgestaltet.

Apples neue Bildungsprodukte

Bild 1 von 7

00-ig
Apple hat am 19. Januar auf einem - wie üblich - geheimnisumwitterten Event neue Produkte vorgestellt, die vor allem die Verlagsbranche verändern könnten. Neu sind die E-Reader-Software iBooks 2 und der E-Book-Editor iBooks Author. Das Schulportal iTunes U und die zugehörige iPad-App wurden komplett umgestaltet.