Cloud: Selbstbedienungsportal von VMware

CloudEnterpriseManagementSoftwareVirtualisierung

Mit einer Art Self-Service-Portal will der Virtualisierungsspezialist VMware zentrale Anlaufstelle für Kunden, Partner und Entwickler werden. Das Online-Portal für Virtualisierungs- und Cloud-Computing-Lösungen soll die Evaluation und Auswahl von Geschäftslösungen vereinfachen.

“Mit VMware Solution Exchange bieten wir unserem Partnernetzwerk einen zentralen Marktplatz, um seine Lösungen vorzustellen und direkt mit Kunden in Kontakt zu treten sowie seinen Vertrieb voranzutreiben”, erklärt Parag Patel, Vice President Global Strategic Alliances bei VMware. “Unseren Kunden hilft es, schnell und einfach die Informationen zu finden, die sie bei ihrer Kaufentscheidung benötigen. Außerdem möchten wir unsere Technologiepartner dabei unterstützen, gemeinsame Lösungen auszuliefern und zu verwalten – und das alles an einem einzigen Ort.”

Auf der Startseite des Online-Marktplatzes finden sich Ranglisten von VMware-Partnern und Entwicklern. Mehr als 3500 Applikationen und 6000 IT-Infrastrukturlösungen von Drittanbietern sind nach Technologie, Industrie und VMware-Produkten – zu denen sie kompatibel oder in die sie integriert sind – kategorisiert.

Kunden bietet das Portal zudem Recherche-Tools und Multimedia-Inhalte sowie eine Möglichkeit, sich mit Partnern und Entwicklern direkt auszutauschen. Auf diese Weise können sie sich etwa nach Lizenzen erkundigen oder Support- und Kaufanfragen einreichen. Neben Youtube-Videos gibt es auch Produkt-Screenshots, Architektur-Blaupausen sowie Whitepaper und Testversionen zum Download.

Gekaufte Lösungen lassen sich ähnlich wie bei Amazon oder im Android Market mit einem bis fünf Sternen bewerten. Auch Erfahrungsberichte können Nutzer verfassen, die dann in der Produktübersicht angezeigt werden.