Zu viele Bugs in SAPs Community Portal

EnterpriseManagementSoftware

Es sind schwerwiegende technische Probleme, die den Neustart des SAP Community Networks (SCN) behindern. Und offenbar ist hier kein Land in Sicht, so dass SAP jetzt auch keinen neuen Termin für einen Start angeben kann.

Eigentlich sollte das neue Netzwerk im Dezember an den Start gehen. Damals erklärte Mark Yolton, Senior Vice President für SAP Communities, dass man aufgrund zahlreicher größerer Fehler, den Start für die neue Version auf Anfang nächsten Jahres setzen werde.

Aber Yolton habe seine Lektion gelernt. Es sei in den vergangenen Wochen recht still um SCN geworden und man habe an der neuen Plattform mit Hochdruck gearbeitet. Dabei habe man “zahllose Bugs behoben, die System-Performance und auch die User-Experience verbessert”, so Yolton in einem Blog.

Bugs und Fehler in den einzelnen Bereichen des SAP Community Networks. Quelle: SAP
Bugs und Fehler in den einzelnen Bereichen des SAP Community Networks. Quelle: SAP

Man sei kurz davor, die Plattform live zu schalten. Allerdings wolle Yolton keinen weiteren Zeitraum für einen möglichen Start benennen. Denn noch immer würden acht so genannte “Showstopper” dafür sorgen, dass die Plattform nicht den Qualitätsstandards des Unternehmens gerecht wird. Diese müssten auf jeden Fall ausgeräumt werden, bevor das neue SCN an den Start gehen kann. Des Weiteren müssten noch 18 “kritische” Probleme behoben werden, bevor SAP “den Schalter rumdreht”.

Seit Dezember läuft auch ein Beta-Programm mit mehreren Hundert Testern. Die neue Version soll zudem ein “Neustart” werden, von dem aus weitere Verbesserungen, Evolutionen und Versionen erwachsen sollen.

Derzeit sind Funktionen wie mobiler Zugriff und Suche fest implementiert. Weitere Verbesserungen soll es unter dem Begriff Recognition geben. Hier will SAP Gamification-Elemente einführen. Außerdem sollen andere Web-Dienste wie etwa IdeaPlace in die Plattform integriert werden. Laut SAP hat das SCN rund zwei Millionen Mitglieder.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen