Gezeitenstrom von Siemens

EnterpriseWorkspace

Siemens will Marine Current Turbines übernehmen, einen Hersteller von Gezeitenturbinen. Marine Current Turbines hat mit ‘SeaGen’ in Nordirland bereits ein Demonstrationsprojekt in kommerziellem Maßstab umgesetzt.

Gezeitenstrom von Siemens

Bild 1 von 7

01-ig
Siemens will Marine Current Turbines übernehmen, einen Hersteller von Gezeitenturbinen. Marine Current Turbines hat mit SeaGen in Nordirland (im Bild) bereits ein kommerzielles Projekt mit Gezeitenturbinen umgesetzt. SeaGen hat mittlerweile mehr als drei Gigawattstunden elektrische Energie ins Netz eingespeist. Gemessen an der Stromerzeugung gilt es als bisher größtes Gezeitenturbinenprojekt im kommerziellen Betrieb.