Apps in Windows 8 Consumer Preview

EnterpriseMobileSoftware

Nicht nur das Betriebssystem, sondern auch neue Versionen der Apps im Gepäck von Windows 8 hat Microsoft jetzt mit der Consumer Preview freigegeben.

Es sind insgesamt 18 Apps, die mit dem Download des Consumer Previews von Microsoft mitkommen. Waren diese Apps in der Developer-Preview noch eher Platzhalter, zeigen die Vorabversionen der Consumer Preview schon sehr deutlich, wie sich Microsoft die neue Metro-Plattform auf Basis von WinRT vorstellt. In unserer Bildergalerie wollen wir noch einmal im einzelnen auf sämtliche mitgelieferten Apps eingehen.

Fotogalerie: Die neuen Apps in Windows 8

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Allerdings plant Microsoft wohl noch einige Detailänderungen an den Apps. Daher werden in der Preview sämtliche Programme auch als Preview gekennzeichnet. Programme wie Mail, der neue Mail-Client auf Windows 8 bieten jedoch bereits eine zufriedenstellende Funktionalität. Termine und Kalender sind dafür jetzt in einer eigenen App ausgelagert.

Verabschieden muss man sich wohl von der Windows-Live-Marke. Was einst der Windows Live Messenger war, heißt jetzt Messages oder Nachrichten. Dafür unterstützt das Tool jetzt auch Yahoo und Facebook. Kontakte werden in einer eigenen Adressbuch-App verwaltet.

Neue Apps gibt es zudem für Musik, Foto und Video, die sich im Look und Feel stark an die Xbox anlehnen. So kann man mit Windows 8 auch Inhalte über eine Xbox auf den Fernseher streamen. Unter dem etwas umständlichen Namen Xbox-Begleitung lässt sich das Windows-8-Gerät mit einer Xbox verbinden und auf diese Weise steuern. Über Xbox-Live kann man auf weitere Spiele zugreifen.

Da Metro-Style-Apps voraussichtlich hauptsächlich auf Tablets mit eingebauter Kamera laufen, unterstützt Windows 8 das mit einer
eigenen Kamera-App, die Fotos und Videos aufnehmen kann.

Für den Microsoft-Dienst SkyDrive gibt es ebenfalls eigene eigene App, über die man die Inhalte aus dem Online-Laufwerk mit dem lokalen Rechner synchronisieren kann. Auch Bing Map hat eine eigene App bekommen. Eine Wetter-App zeigt das Wetter in verschiedenen Städten an und die App Finance bereitet Kurse von Aktien und Indices auf und ergänzt diese mit Finanznachrichten.

Mit Reader steuert Microsoft zudem einen eigenen PDF-Reader bei. Über Remote Desktop kann man Verbindung zu einem anderen Rechner herstellen. Und natürlich darf die Unterhaltung nicht zu kurz kommen. Solitair und Pinball sind die beiden Spiele, die Microsoft dem Preview mitgegeben hat.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen