Neue Millionen für Bill Gates mit Musiklizenzen

CloudEnterpriseManagement

Mit der neuen Online-Plattform “GreenLight Music” für Musiklizenzen startet das Gates-Unternehmen Corbis jetzt ein neues Geschäftsmodell.

Auf GreenLight Music finden Unternehmen ein Portal, auf dem sie für Werbeveranstaltungen, Imagefilme, Präsentationen, Shows oder für den Web-Auftritt Musiklizenzen kaufen können.

So soll es für interessierte Unternehmen deutlich einfacher werden, Lizenzen für Musik zu erwerben. Daneben bietet das Portal nicht nur ein umfangreiches Repertoire, sondern bietet auch verschiedene Suchoptionen, wie etwa Genre, Dauer, Verwendung.

Über das Portal können interessierte Unternehmen direkt eine Anfrage sowie ein Angebot an den Inhaber der Rechte senden. Derzeit hat Corbis auf GreenLight die großen Label Sony, Universal, Warner und EMI als Partner.

Bill Gates hatte Corbis 1989 gegründet und sich damit auf die Vermarktung von Verwertungsrechten für Fotos, Bilder oder Videos spezialisiert. Schlagzeilen machte die neue Gates-Company als sie damit begann, die Rechte an Leonardo da Vincis Portrait Mona Lisa zu vermarkten.

Das erste Branchenecho zu dem neuen Vorstoß klingt positiv. Die Vertreter der Label freuen sich über die neue Einnahmemöglichkeit und Interessenten können jetzt deutlich einfacher als bisher Rechte für Marketingprojekte erwerben.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen