Release Candidate von Window 8 kommt Anfang Juni

E-GovernmentEnterpriseManagementRegulierungSoftware

Microsoft wird angeblich schon Ende Mai oder Anfang Juni den Release Candidate von Windows 8 freigeben.

Das will der Blog WinUnleaked.tk von einer nicht näher genannten Quelle erfahren haben. Demnach enthält die nächste Vorabversion auch einige Änderungen gegenüber der Ende Februar veröffentlichten Consumer Preview.

Dem Bericht zufolge wird Microsoft für den Release Candidate die Charms Bar und die Desktop-Version des Internet Explorer 10 überarbeiten. Auch das Eingabemenü für Sprachen werde optimiert. Zudem sei geplant, das Programm zur Verbesserung des Nutzererlebnisses in der Voreinstellung zu deaktivieren.

Ein Release Candidate ist normalerweise der letzte Meilenstein in der Entwicklung eines Produkts vor der finalen Version. Firmen verarbeiten dafür die Rückmeldungen, die sie zu einer zuvor bereitgestellten Beta erhalten haben, was zu einer Vielzahl von Korrekturen führen kann. Ein Release Candidate kommt der Final meist schon recht nahe und soll dabei helfen, letzte Fehler zu finden.

Auch wenn es sich bisher nur um ein unbestätigtes Gerücht handelt, kommt der genannte Zeitraum für den Release Candidate dem Zeitplan von Windows 7 recht nahe. Die aktuelle Windows-Version startete im Januar 2009 als Beta, gefolgt von einem Release Candidate Anfang Mai. Die Beta von Windows 8 – von Microsoft als Consumer Preview bezeichnet – ist seit 29. Februar erhältlich.

Fotogalerie: Wie gut ist der Internet Explorer in Windows 8?

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Medienberichten zufolge kommt Windows 8 im Oktober in den Handel – fast genau drei Jahre nach Windows 7. PC-Hersteller hätten somit genug Zeit, Geräte mit dem neuen Betriebssystem rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt zu bringen.

Weitere Details zu seiner Planung für Windows 8 wird Microsoft voraussichtlich Anfang April auf einer Branchenveranstaltung nennen. Möglicherweise wird das Unternehmen dann auch einen offiziellen Termin für die Veröffentlichung des Release Candidate bekannt geben.