ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Mit einer groß angelegten Regierungsinitiative wollen die USA die Forschung und Entwicklung rund um das Thema Big Data weiter anschieben. Neben Forschung und Lehre könne auch die Sicherheit des Landes davon profitieren.

Unstrukturierte Texte zum Beispiel aus Nachrichten sollen im Rahmen der “Big Data Research and Development Initiative” besser nach relevanten Informationen durchsucht werden können.

“Indem wir unsere Möglichkeiten verbessern, Wissen und Erkenntnisse aus großen und komplexen Datensammlungen zu extrahieren, versprechen wir uns von der Initiative, dass Endeckungen in Wissenschaft und Entwicklung beschleunigt, unsere nationale Sicherheit gestärkt und auch die Lehre verändert werden”, heißt es in einem Blog des Office of Science and Technology Policy.

An dem Programm nehmen verschiedene Behörden und Ministerien teil. Auch die Wirtschaft wie auch Universitäten können an der Initiative mitwirken, so eine Broschüre des OSTP. So würden an den Universitäten bereits die neue Generation der “Data Scientists” ausgebildet und von Organisationen wie Data Without Borders stünden große Datensammlungen bereit. OSTP sei daher “sehr interessiert” daran, ein öffentlich/privates Forum für Big Data zu schaffen

Martin Schindler
Autor: Martin Schindler
Editor
Martin Schindler Martin Schindler Martin Schindler Martin Schindler
silicon für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

avast! Antivirus

Mehr als 200 Millionen Nutzer vertrauen avast! beim Schutz Ihrer Geräte - mehr als jedem anderen Antiviren-Programm. Und jetzt ist avast! noch besser. Jetzt herunterladen!

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Mehr zum Thema

Neuester Kommentar




0 Kommentare zu USA entdecken Big Data für ‘Sicherheit’

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>