AUCH DAS NOCH: Parfum, Duftnote MacBook Pro

Enterprise

Ein frisch ausgepacktes Laptop umströmt ein ganz eigener Geruch. Und offenbar gibt es auch Leute, die genau so riechen wollen.

scent-apple-macbook-pro-fragrance
scent-apple-macbook-pro-fragrance

Drei australische Künstler, die sich selbst “Greatest Hits” nennen, hatten die Idee, den Geruch eines frisch ausgepackten MacBooks, als Parfum zu entwerfen. Mit dieser Idee gingen sie auf den Duft-Lösungs-Anbieter Air Aroma zu und der bildete den Duft nach, wie 9to5mac   berichtet.

“Der Duft, den wir für Greatest Hits kreiert haben, umfasst den Geruch der Plastikhülle, die die Schachtel schützt, gedruckter Tinte auf Karton, den Duft von von Papier und Plastikkomponenten in der Box und  natürlich das Aluminium-Laptop, das frisch aus der Frabrik in China kommt, wo es zusammengebaut wurde”, heißt es von Air Aroma.

Tastächlich bietet neue Hardware, wie ja auch zum Beispiel frisch gedruckte Bücher, ein umwerfendes Geruchserlebnis. Aber wie darf man sich ein Parfume vorstellen, das eben diesen  ja sehr ‘abstrakten’ Geruch vorstellen? Und auch die Macher von Air Aroma sahen sich für die Kreation des Duftes vor eine ungewöhnliche Aufgabe gestellt. Sie mussten eigens Düfte wie Klebstoff oder Gummi von speziellen Duftstoff-Lieferanten bestellen.

 

Fotogalerie: Apple TV: Um die halbe Welt in die Wohnzimmer

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

 

Aber offenbar haben die Leute von Greatest Hits tatsächlich ein in Aromaschutzfolie gehülltes, original verpacktes MacBook an das französische Labor geschickt, die dann einen entsprechenden Geruch entworfen haben.

Allerdings wird “Stink Diffrent” (ein inoffizieller Vorschlag) nicht am Körper zu tragen sein, sondern soll die Ausstellung “defacto Standard“, in Melbourne ab dem 20. April olfaktorisch abrunden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen