Neue Finanzierungsrunde für den MySQL-Spezialisten SkySQL

EnterpriseOpen SourceSoftware

Mit frischem Geld will der unabhängige MySQL-Lösungsanbieter die Entwicklung eigener Produkte in Richtung Cloud weiter vorantreiben.

In einer Serie A Finanzierung erhält SkySQL von verschiedenen Investoren insgesamt 4 Millionen Dollar. Die Venture-Capital-Geber sind die staatliche Finnish Industry Investment Ltd, Spintop Ventures, Open Ocean Capital und OnCorps aus den USA.

Mit dem frischen Geld will SkySQL in erster Linie die Entwicklung eigener Produkte vorantreiben. So will das Unternehmen neue Entwickler und Business Development Experten mit Cloud-Erfahrung einstellen.

Fotogalerie: Linux Mint löst Ubuntu an der Linux-Spitze ab

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Mit dem Geld will sich SkySQL von von einem Experten für kostengünstige MySQL-und MariaDB-Dienstleistungen zum Anbieter von Datenbank-Produkten und Dienstleistungen weiterentwickeln. So erhielt das Unternehmen bereits im Oktober 2010 Startkapital von OnCorps und Open Ocean Capital und inzwischen ist SkySQL in 13 Ländern vertreten.

“Die Kapitalspritze ermöglicht uns, rascher neue Produkte, für die derzeit im Markt realer Bedarf besteht, zu entwickeln – sowohl für Enterprise als auch Cloud”, erklärt Ulf Sandberg, CEO von SkySQL. “Wir planen auch, unsere Dienstleistungen für die MySQL-Datenbank und MariaDB auszubauen, bereits jetzt können wir unseren Kunden unübertroffenen Support, Beratung und Schulung bieten.”

Juha Lehtola, Investment Director der Finnish Industry Investment , legt dar, warum sein Unternehmen in SkySQL investierte: “Die Expertise des SkySQL Teams ist beeindruckend: Der Umsatz konnte signifikant gesteigert werden, eine Reihe von Top-Unternehmen wurden bereits als Kunden gewonnen. Wir denken, SkySQL hat enorme Chancen, denn der Bereich Datenbank-Produkte und Services für die Cloud ist noch ein total unerschlossener Markt.“

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen