AUCH DAS NOCH: Quadrocopter der Bundeswehr macht sich selbständig

Enterprise

In Bad Salzungen wird derzeit fieberhaft nach einem ferngesteuerten Quadrocopter der Bundeswehr gesucht.

Wie das Regionalblatt InSuedthüringen.de meldet ist bei der ortsansässigen Bundeswehr derzeit eine kleine Drohne verschwunden. Wie das Blatt berichtet, hat sich bei Übungen in der Werratalkaserne das Fluggerät verflüchtigt.

Offenbar hat ein technischer Defekt dazu geführt, dass die Fernsteuerung versagte. So verschwand das Gerät aus dem Luftraum über der Kaserne. Obwohl der Quadrocopter lediglich eine Reichweite von 15 Kilometern hat, blieb die Suche bislang erfolglos.

Jetzt bittet das Panzergrenadierbataillon 391 die Bevölkerung, das rund ein Kilo schwere Gerät bei der Polizei oder in der Kaserne abzugeben. Die mit insgesamt vier elektronisch betriebenen Rotoren bestückten Geräte sollen eigentlich zur Aufklärung dienen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen