Die führenden SAP-Projektdienstleister in Deutschland

EnterpriseManagementMarketingSoftware

SAP-bezogene Beratung und Integration spielt vor allem in Deutschland eine große Rolle. Um so mehr verwundert es, dass es zwar viele gute Anbieter gibt, allerdings fehlen laut den Marktbeobachtern von PAC jedoch die Überflieger.

12 führende Anbieter von SAP-Projektdienstleistungen in Deutschland haben sich der Bewertung durch das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen Pierre Audoin Consultants (PAC) gestellt. Anhand von mehr als 50 Kriterien wurden die spezifischen Kompetenzen der Teilnehmer eingehend geprüft und bewertet.

Die Ergebnisse der Bewertung liegen nun in Form des aktuellen “PAC RADAR SAP C&SI” vor. Sie lassen nicht nur einen Vergleich der Anbieter untereinander zu, sondern bilden auch Status quo und wichtige Trends im deutschen Markt für SAP Consulting & Systems Integration (C&SI) ab.

Wohl kein anderes Thema spielt im deutschen IT-Services-Markt eine so große Rolle wie Dienstleistungen rund um SAP. Mit einem Marktvolumen von knapp 3,3 Mrd. Euro in diesem Jahr ist speziell SAP-bezogenes Consulting & Systems Integration (kurz C&SI) in Deutschland ein sehr reifer Markt, was sich auch darin widerspiegelt, dass SAP C&SI gut 20 Prozent des gesamten deutschen C&SI-Marktes ausmachen.

SAP-Lösungen sind in nahezu allen Branchen bis tief in die jeweiligen Kernprozesse vorgedrungen, was zur Folge hat, dass Kunden einen hohen Grad an Prozess-Know-how bei ihren Dienstleistern voraussetzen. Ein entscheidender Erfolgsfaktor für einen SAP C&SI-Serviceanbieter ist die optimierte Leistungserbringung. Kernelemente hierfür sind der richtige Mix aus individualisierten Services, industrialisierten Prozessen sowie lokaler und globaler Lieferfähigkeit.

Die PAC-Studie zeigt, dass die Dienstleister diesen Ansprüchen auch gerecht werden und auf sehr hohem Niveau arbeiten. Folglich sind die Abstände und der Notenkorridor zwischen den bewerteten Anbietern eher gering.

PAC hat 35 führende SAP-Projektdienstleister zur Teilnahme am RADAR eingeladen, 12 davon haben sich der unabhängigen Bewertung gestellt: Accenture, Atos, BearingPoint, Capgemini, Ciber, CSC, Hewlett Packard, IBM, itelligence/NTT, Mahindra Satyam, msg systems und Reply, die zusammen knapp 35 Prozent des deutschen SAP C&SI-Marktes generieren.

Wie bereits beim ersten RADAR zu SAP C&SI im Jahr 2010, erhalten alle Anbieter zwar gute Noten, jedoch hat keiner eine glatte 1 als Bestnote erreicht. Klaus Holzhauser, Senior Vice President bei PAC Deutschland: “Keiner der Anbieter ist in allen der mehr als 50 bewerteten Kriterien gleich stark, vielmehr hat jeder individuelle Stärken und Schwächen. Das liegt vor allem an der großen Bandbreite der Fokusthemen und Kompetenzfelder der einzelnen Anbieter. Einige haben einen klar definierten Branchenfokus, andere wiederum bedienen Kunden aus allen Branchen. Manche Anbieter kennen die Prozesse der Kunden bis ins letzte Detail, andere hingegen überzeugen durch hohe Kompetenz bei den Technologien.”

Anwenderunternehmen müssen bei der Auswahl des passenden Anbieters die speziellen Eigenschaften und Kenntnisse der jeweiligen Dienstleister prüfen und gegenüberstellen. Der aktuelle PAC RADAR unterstützt ITK-Verantwortliche und Businessentscheider bei der Einordnung und Auswahl der SAP C&SI-Anbieter. “Mit Hilfe eines dynamischen Excel-Tools, das wir exklusiv für Anwenderunternehmen konzipiert haben, können ITK-Entscheider alle bewerteten Kriterien nach ihren spezifischen Präferenzen und Anforderungen gewichten. Damit erhalten sie einen ersten Anhaltspunkt, welcher Anbieter der richtige für sie ist”, erklärt Holzhauser und ergänzt: “Die abschließende Entscheidung sollte allerdings durch die Individualisierung der Kriterien und eine begleitende Beratung gestützt werden.”

SAP-Projektdienstleistern bietet der PAC RADAR eine ideale Grundlage für ihr individuelles Benchmarking. Sie erhalten einen fundierten Einblick in ihr Wettbewerbsumfeld in Deutschland, können sich innerhalb ihrer Peergroup vergleichen und dabei individuelle Stärken sowie Verbesserungspotenziale identifizieren.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen