myfactory.ERP jetzt mit Schnittstellen zu Ebay und Amazon

Uncategorized

Mit einem Zusatzmodul für den Mulit-Channel-Vertrieb erweitert der On-Demand-ERP-Pionier myfactory die gleichnamige ERP-Lösung.

Dafür hat bietet myfactory jetzt mit dem Zusatzmodul myfactory.Marktplätze ein professionelles Vertriebswerkzeug für eBay und Amazon (Amazon Marketplaces). Somit bekommen kleinere und mittelständische Unternehmen ein Instrument für die Vermarktung über diese Vertriebsplattformen. Um dieser Zielgruppe den Einstieg in den Online-Handel möglichst zu erleichtern, habe der Hersteller laut eigenen Angaben auf einfache Handhabung des Zusatzmoduls Wert gelegt.

So verwalten Anwender ihre Auktionen und Produkte über zentrale Übersichtsseiten. Der jeweilige Status lässt sich dort auf einen Blick erkennen. Die Abwicklung nach dem Verkauf ist einfach und vollintegriert innerhalb von myfactory.ERP möglich. Per Mausklick werden Belege erzeugt, Lagerbestände abgebucht oder Versandaufträge erstellt. Das Zusatzmodul wird in Zukunft auf weitere Marktplätze erweitert, diese stehen dann in kostenlosen Updates zur Verfügung.

Das Zusatzmodul myfactory.Marktplätze ist ab sofort im Lizenz- oder SaaS-Modell verfügbar. myfactory Unternehmenssoftware wird hauptsächlich von kleinen und mittelständischen Unternehmen genutzt, die in Produktion, Handel oder Dienstleistung tätig sind. Laut Hersteller setzen derzeit mehr als 2.400 Unternehmen mit insgesamt über 15.000 Anwendern die Lösung ein. Die Lösung wird innerhalb Deutschlands von Host Europe gehostet.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen