AUCH DAS NOCH: Obi-Wans Lichtsäbel im Selbstbau

EnterpriseWorkspaceZubehör

Es gibt Menschen, die sich die Starwars Saga einfach gerne anschauen. Andere hingegen scheinen in dem Epos von George Lukas durchaus mehr zu sehen.

In mühevoller Kleinarbeit hat sich Brad Lewis jetzt den Lichtsäbel von Obi-Wan detailgetreu und liebevoll nachgebaut. Lewis ist in seinem richtigen Leben Spiele-Entwickler und zu seinen Hobbies zählt, das Basteln aufwändiger und handwerklich perfekter Artefakte.

Sein jüngstes Werk ist das Obi-Wan-Lichtschwert. Und seine Heldentat hat auf er auf seinem Blog Slothfurnance detailliert und Schritt für Schritt dokumentiert.

“Gerade dieses Modell war eine große Herausvorderung, weil im Inneren des Schwertes sehr wenig Platz ist”, so Lewis. Lewis hatte sich bei der Konstruktion sehr genau an die Abmessungen des Originals, das auch im Film gezeigt wird, gehalten. Seine Version ist nicht mit dem zu vergleichen, was als Plastik-Schwert als Spielzeug für die kleinen Starwars-Fans verkauft wird.

Lewis Version besteht aus Metall und die einzelnen Teile hat er zum großen Teil selbst gefräst, gebohrt, gedreht, geschnitten und mit der richtigen Elektronik vollgepackt. Sogar genaue technische Zeichnungen zählten zu den Vorbereitungen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen