ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Apple wird angeblich am Mittwoch, 12. September, die fünfte Generation des iPhone vorstellen – und ein weiteres Gerät, das vermutlich das iPad Mini sein wird. Das berichten übereinstimmend mehrere Quellen der gut informierten Gerüchteküche.

Der Blog iMore etwa ist nach eigenen Angaben “in der Vergangenheit von zuverlässigen Quellen” über den Termin informiert worden. Das neue iPhone soll dann ab Freitag, 21. September in den Läden stehen.

Fotogalerie: Android-Luxusklasse: Samsung Galaxy S III


» Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Letzte Woche hatte der französische Blog App4Phone ebenfalls den 21. September als Starttermin genannt. Seine Quellen kommen aus China und sind in der Herstellung tätig. Im vergangenen Jahr hatte Apple das neue Modell – das iPhone 4S – am 4. Oktober vorgestellt und ebenfalls zehn Tage später den Verkauf gestartet.

Zum Starttermin des iPad Mini wollten iMores Quellen nichts sagen; ein Verkaufsbeginn am gleichen Tag liegt aber nahe. Es soll technisch dem 9,7-Zoll-Modell gleichen, aber nur 7 Zoll Bilddiagonale aufweisen.

Weitere mögliche neue Geräte könnten ein größerer iPod Touch und ein neuer iPod Nano sein, deren Erscheinen zuletzt kolportiert worden war. Andererseits würde sich Apple möglicherweise schwer tun, einen großen iPod Touch von einem kleinen iPad abzugrenzen. Neue iPods waren früher oft Ergänzungen der iPhone-Präsentationen.

Die erwähnten technischen Daten entsprechen den Angaben früherer Berichte. Das neue iPhone soll über einen 4 Zoll großen Bildschirm im 16:9-Format verfügen und wie alle neuen iOS-Geräte mit einem neuen Docking-Anschluss kommen.

Bei der Terminsuche muss Apple einen Kompromiss finden: Die Vorstellung im Oktober hat vergangenes Jahr für ein phänomenales Weihnachtsquartal gesorgt. Allerdings spürt es jetzt schon eine Zurückhaltung bei den iPhone-Verkäufen, da viele Anwender den Start des neuen Modells abwarten wollen. Ein Start im September könnte das Ergebnis dieser Überlegungen sein.

[mit Material von Lance Whitney, News.com]

Hinweis: Lesen Sie Artikel von silicon.de ab sofort auch in Google Currents. Jetzt abonnieren.

Tipp: Kennen Sie sich mit Tablets aus? Testen Sie Ihr Wissen – mit 15 Fragen auf ITespresso.de.

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Neuester Kommentar




0 Kommentare zu Apple-Event am 12. September

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>