AUCH DAS NOCH: Ebay verbannt magische Tränke und Sprüche

E-CommerceEnterpriseMarketing

Für den Herbst hat das Online-Auktionshaus Ebay einige Aktualisierungen sowie Änderungen in den Kategorien angekündigt.

Solche Angebote wie diese Kette wird man künftig auf Ebay vergeblich suchen. Screenshot Amanda Kooser/CNET

Demnach werden solche Kategorien wie Zaubersprüche, Gedankenlesen und Tränke aus den Ebay-Kategorien herausfallen.

Die hat Ebay aber nicht einfach weggehext, sondern setzt sie auf eine Liste mit verbotenen Angeboten. Hier finden sich bereits Flüche, Schutzsprüche, so genannte Magic Services, Hexereien, Rituale oder Zaubersprüche.

Solche Angebote wie den Trank, der das Genie von Merlin vermitteln soll, oder das verzauberte Kettchen für geschütztes Leben, immerhin für knapp 100.000 Dollar, wird man künftig also auf Ebay vergeblich suchen.

Ob solche Angebote tatsächlich die versprochene Wirkung tun oder nicht, hängt nicht selten an der Gutgläubikeit des Käufers. Und das ist auch genau der Grund, warum Ebay solche Angebote künftig nicht mehr duldet: “Transaktionen in diesen Kategorien führen oft zu Problemen zwischen Käufer und Anbieter, die nur sehr schwer zu lösen sind.”

Und nachdem man sich bei Ebay offenbar nicht auf Steine, die Harmonie zwischen Streitenden Parteien stiften sollen, verlassen will, hat sich das Auktionshaus dazu entschieden, diese ganz profan zu untersagen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen